Happy Monday - Lachyoga


Dies ist ein lustiges Trainingsprogramm, das es uns ermöglicht auch ohne Grund zu lachen, dabei aber die positiven Wirkungen auf Körper, Geist und Seele zu erfahren.

Es wird aus einer Übung heraus gelacht, schnell entwickelt sich daraus auch ein echtes Lachen. Kindlich-spielerische Verhaltensweisen bringen dabei eine Lockerung herbei.

Atemtechniken aus dem Pranayama Yoga unterstützen die tiefgehende Entspannung.

Jedes Lachyogatraining wird mit einer Relaxeinheit abgeschlossen und dauert insgesamt 90 Minuten.

 

Lachen tut gut.

Lachen zeigt, dass wir uns wohlfühlen.      

Lachen schafft Verbindung.

 

Wenn wir lachen, denken wir nicht nach. Das entspannt uns. 

Positive Botenstoffe werden ausgeschüttet. Unsere Stimmung wird gehoben.

 

Leider lachen wir im Alltag oft zu wenig. Meistens entscheiden auch aktuelle Lebenssituationen darüber, wie oft wir lachen. Oder wir haben als Erwachsene gelernt, dass Lachen nicht immer erlaubt ist.

Kinder lachen viel häufiger und meistens ohne Grund!

 

Medizinische Untersuchungen haben erstens gezeigt, dass nicht entscheidend ist, ob wir gespielt oder echt Lachen, der Körper kann dies nicht unterscheiden.

Und zweitens, dass häufiges Lachen enorm unsere Gesundheit beeinflusst.

Alleine die Anhebung der Mundwinkel zu einem Lächeln aktiviert Muskeln, die stimmungsaufhellende Botenstoffe ausschütten. 

Zudem wird das Immunsystem gestärkt, weil wir dabei entspannen.

Sorgen haben keinen Platz während wir lachen, weil wir dann gar nicht daran denken können.

Wir bekommen mehr Sauerstoff in Blut und Gehirn, weil die Atmung dabei tief aus dem Bauch heraus kommt. Schmerzen werden als weniger stark empfunden.

Bei regelmäßiger Übung bekommen wir Kraft und Energie.

Im Alltag empfinden wir schwierige Situationen wieder leichter.

Jeder kennt das, wenn wir uns gut fühlen sind negative Erlebnisse oder Beeinträchtigungen besser zu ertragen oder wir werden schneller wieder gesund.

 

Der indischer Arzt Dr. Madan Kataria hat sich 1995 diese Erkenntnisse zu Nutzen gemacht und ein Konzept daraus entwickelt - das Lachyoga.

Es begann mit 5 Teinehmern. Mittlerweile gibt es mehr als 6000 Lachclubs in über 60 Ländern.

Dies ist ein lustiges Trainingsprogramm, das es uns ermöglicht auch ohne Grund zu lachen, dabei aber die positiven Wirkungen auf Körper, Geist und Seele zu erfahren.

Es wird aus einer Übung heraus gelacht, schnell entwickelt sich daraus auch ein echtes Lachen. Kindlich-spielerische Verhaltensweisen bringen dabei eine Lockerung herbei.

Atemtechniken aus dem Pranayama Yoga unterstützen die tiefgehende Entspannung.

Jedes Lachyogatraining wird mit einer Relaxeinheit abgeschlossen und dauert insgesamt 60 Minuten.