Progressive Muskelentspannung


Dieses Verfahren wurde von Edmund Jacobson entwickelt.

Er war seinerzeit Internist und Physiologe und begann bereits 1908 an der Harvard Universität sein Werk zur Progressiven Muskelentspannung zu entwickeln. Er machte die Beobachtung, dass physische Spannungen grundsätzlich immer vom Zusammenziehen und der Verkürzung der Muskulatur begleitet werden und folglich Entspannung das genaue Gegenteil bedeutet.

 

Kursinhalt:

Sie lernen die wichtigsten Muskelgruppen des Körpers nacheinander gezielt anzuspannen und danach wieder zu entspannen.

Dadurch wird die Körperwahrnehmung verbessert und die anschließende Entspannung wird intensiver wahrgenommen. Nach und nach werden Sie immer weniger Zeit benötigen, um diesen wohlig entspannten Zustand zu erreichen. Die Entspannung geht auf den ganzen Körper über, die natürliche Balance wird wieder hergestellt.

 

Was sie damit erreichen können:

  • Stress und psychische Anspannungen effektiv abbauen!
  • Ängste verringern, die Psyche stabilisieren!
  • Einschlafstörungen vermindern oder auflösen!
  • Muskuläre Verspannungen nach dem Sport lösen!
  • Die Durchblutung anregen!
  • Körperliche Schmerzzustände lindern und gleichzeitig die Muskulatur kräftigen!
  • Langfristig und vorbeugend körperlich und geistig fit bleiben!