Achtsamkeitsübungen 1-3


"Achtsamkeit ist die willentliche und nicht wertende Ausrichtung der Aufmerksamkeit auf den jeweiligen Moment" (Kabat-Zinn)


Übung 1.

 

Suchen Sie sich heute einen Moment heraus an dem Sie etwas ganz bewusst tun wollen.

Zum Beispiel eine Tasse Kaffee/Tee genießen, ohne dabei an etwas anderes zu denken oder gedanklich die "innere Liste" für Erledigungen durchgehen oder auch nebenbei etwas anderes zu tun.

Setzen Sie sich hin und genießen Sie den Moment der Ruhe.

Schmeckt der Kaffee/Tee heute anders?

 

Übung 2:

 

Suchen Sie sich ein Objekt das Ihnen gefällt, z.B. eine schöne Blume, Bild oder Auto.

Ganz egal was es ist, konzentrieren Sie sich 3 min. nur darauf.

Wenn Gedanken aufkommen, lenken Sie ihre Aufmerkamkeit wieder dem Objekt zu, nehmen Sie jede Einzelheit war.

Sehen Sie das Bild vor Ihrem inneren Auge, wenn Sie die Augen schließen?

 

Übung 3:

 

Wenn Sie auf den Weg sind z.B. zur Arbeit nehmen Sie sich 10 Schritte heraus die Sie bewusst spüren.

Lassen Sie den Fuß abrollen, sodass zuerst die Ferse und am Ende die Zehen aufsetzten.

Danach bleiben Sie kurz stehen.

Was spüren Sie? Stehen beide Füße fest auf dem Boden?